Gemeinsames Mittagessen im Meck

Stefan Amelung und Gianni Luma

Am Sonntag den 25. Februar luden Stefan Amelung und Gianni Luma bereits zum zweiten Mal (nach 2017) die Mitglieder des Sankt Georg Corps und ihre Familien zu einem gemeinsamen Mittagessen ins Lintorfer Meck ein. Es gab einen leckeren Teller Grünkohl mit Kassler. Wir bedanken uns für die Einladung und freuen uns schon sehr auf das nächste Mal.

Weihnachtsgrüsse

Das Jahr 2017 geht langsam zu Ende. Es ist die Zeit Danke zu sagen.

Wir danken all unseren Kameraden und Freunden für ein aufregendes Schützenjahr.

Wir danken unseren Frauen die uns auch in diesem Jahr sehr tatkräftig unterstützt haben.

In dieser nun kommenden Weihnachtszeit denken wir besonders an die Familien unserer verstorbenen Kameraden Harald Sasse (23.05), Karl-Heinz Klassen (28.08) und unser Ehrenmitglied Hermann Macher (23.11). Wir vermissen euch sehr …

Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Totenehrung 2017

Am 19. November fand zum Volkstrauertag die traditionelle Gedenkfeier auf der „Drupnas“ statt. Anders als in den vergangenen Jahren begann die Feier dieses Mal auf den alten Friedhof in Lintorf. Der Vorstand des TuS 08 Lintorf legte dort einen Kranz nieder und anschließend zog der Trauermarsch gemeinsam zur „Drupnas“ um auch dort einen Kranz nieder zu legen. Das Sankt Georg Corps war mit 21 Kameraden vertreten.

Der Baum ist weg …

Mit sehr schwerem Gerät ging es am vergangenen Mittwoch dem morschen Baum an den Kragen, der drohte auf das Dach zu fallen. Zum Glück wurde der Baum nun noch rechtzeitig gefällt. Wie man auf den Bildern sehen kann, war von innen total verfault und morsch. Viele Stürme hätte er sicher nicht mehr überstanden.

Die Rettung für das Clubhaus, danke an die Helfer …

Großreinemachen für das Königsfest

Am 26. Juni 2017 trafen sich einige Frauen der Mitglieder zum Arbeitseinsatz im Clubhaus.

vlnr. Gisela Jörgens, Gaby Bedbur, Karin Zaeper, Petra Pfeiff, Manuela Behr, Beate Rubner, Sabine Mahlberg, Kerstin Zaeper, Ulrike Behrendt-Panitz und Kerstin Sucker

Es wurde gewischt, geputzt, geschrubbt und einiges an Krempel aus den Schränken entsorgt. Frank Groten sorgte für die Getränke und Klaus Hobohm sorgte für das leibliche Wohl. Nach der Putzaktion ließen die Frauen (und einige eintreffende Männer) den Sonntag gemütlich vor dem Clubhaus ausklingen. Einen großen Dank für die geleistete Arbeit an alle die geholfen haben unser Clubhaus noch schöner zu machen.