Überraschungszeitreise


In diesem Jahr entführten uns die Vorsitzenden zur Überraschungsversammlung am Freitag den 11. Oktober nach Duisburg auf „Die Rennpiste“ von Pascal Kissel. Bereits wenige Sekunden nach dem Eintreten war klar, dass dies keine normale Gaststätte ist, sondern etwas ganz Besonderes. Nach einem herzlichen Empfang durch die Familie Kissel wurde wir eingeladen zunächst alle Räume zu erkunden. Die verwinkelten Räumlichkeiten hielten viele Überraschungen für uns bereit. Liebevoll zusammengetragen in vielen Jahren und ausgestellt als wäre es gerade dort abgestellt worden.

Im Zentrum liegt „Die Rennpiste“. Eine riesige sechsspurige Carrerabahn mit einer Strecke von 44 Meter pro Spur. Nach einer kurzen Einweisung zur Bahn und der Aufstellung der ersten Streckenposten folgte eine Stunde „freies Fahren“. Alle 5 Minuten wurde gewechselt und die Fahrer wurde Streckenposten.

Die eigentliche, sehr knapp gehaltene Versammlung, fand nach einem deftigen Essen im Rittersaal statt. Anschließend wurden die Teams für das große Rennen gebildet. In 6 Teams galt es möglichst viele Runden zu absolvieren, um zu gewinnen. Hierbei stand der Spaß im Vordergrund und auf eine Siegerehrung wurde verzichtet.

Um 23:00 Uhr traten wir den Rückweg nach Lintorf an.

Eine super Idee, perfekt umgesetzt und organisiert. Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben diesen tollen Abend zu gestalten.

Hahneköppen und Oktoberfest 2019

Lintorf schlägt München

Bei strahlendem Sonnenschein, 30 Minuten vor dem offiziellen Faßanstich in München, schlug unser 2. Bürgermeister Wolfgang Dietrich mit ein paar kräftigen Schlägen, das erste Festbierfaß an. Beim diesjährigen Oktoberfest des St. Georg Corps waren die Lintorfer schneller.

In der, vom „Bautrupp“ des St. Georg Corps, errichteten Almhütte wurde bei Weißwurst und originaler Blasmusikkapelle das Oktoberfest eröffnet.

Weiterlesen

1 2 3 19