Maifest am 01.05.2024

Die Stecke (16 km)

An einem wunderschönen Vormittag traf sich die St. Georg Corps Familie anlässlich der 1. Maifeier im Vereinsheim, um viele gesellige Stunden miteinander zu verbringen.

Der erste Programmpunkt war eine von Kalla Jörgens ausgearbeitete zweistündige Fahrradtour zur Sechs-Seen-Platte mit zahlreichen Gästen u.a. mit dem Oberbürgermeister der Stadt Ratingen Klaus Pesch. Damit keiner unterwegs verdurstet, versorgten Leon Groten und Dominik Pfeifer die Radler mit Getränken.   

Radlergruppe am 1. Mai 2024

Marcus Leichtl und Marco Spottog verwöhnten die feiernde Gesellschaft mit köstlichen Spezialitäten vom Grill. Das Salatbuffet wurde von den Damen zubereitet.  

Nach der gemeinsamen Stärkung wurde traditionell der Maibaum eingeholt. Der „Ritt auf dem Baum“ wurde von der Maikönigin Genja Scheyk mit Bravour gemeistert. Anschließend erfolgte die Aufstellung des Baums.      

Genja`s Ritt auf dem Maibaum

Zur Ermittlung einer neuen Maikönigin hatte unser 1. Vorsitzender Jens Jörgens wieder einmal lustige Spiele vorbereitet, die bei allen Teilnehmerinnen für viel Spaß und Unterhaltung sorgten.  Letztendlich konnte sich Gudrun Krüger (Guddi) in einem spannenden Wettkampf durchsetzen und die Nachfolgerin von Genja Scheyk stand somit fest. Herzlichen Glückwunsch an die neue Maikönigin.

Gudrun Krüger Maikönigin 2024

Nach der Siegerehrung wurde noch bei feuchtfröhlicher Stimmung und bei bestem Wetter der Tag ausgeklungen.

Beitrag von Sebastian Kahlert, Fotos von René Kupperian

Alle Fotos sind hier zu finden …

Neues Vollmitglied Robin Kroll

Robin Kroll

Zur Monatsversammlung, am 02.02.2024, wurde über den Aufnahmeantrag zum Vollmitglied von Robin Kroll abgestimmt. Wie nicht anders zu erwarten war, gab es keine Gegenstimmen.

Robin ist bereits seit dem 03.08.2019 als Jungschütze im St. Georg Corps aktiv.  

Wir freuen uns, dass Robin jetzt offiziell als Vollmitglied dabei sein kann.

Herzlich Willkommen Schütze Robin.

Ehrungen beim Titularfest am 21.01.2024

Auch in diesem Jahr wurden beim Tituarfest einige Kameraden des St. Georg Corps mit besonderen Auszeichnungen geehrt. Den Anfang machte, etwas verspätet – da man ihn im letzten Jahr vergessen hatte, Friedel Achterfeld, der für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Bruderschaft ausgezeichnet wurde.

Friedel Achterfeld – 40 Jahre Bruderschaft

Es folgte unser Ehrenvorsitzender und ehemaliger Chef der Bruderschaft Lintorf, Herbert Hirsch, der in diesem Jahr auf stolze 60 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken kann.

Herbert Hirsch – 60 Jahre Bruderschaft

Besonders freuen wir uns über die Verleihung des Silbernen Verdienstkreuz an Armin Pfeiff, der mit seinem Einsatz und seiner guten Laune immer in erster Reihe dabei ist, wenn des darum geht für das Corps oder die Bruderschaft etwas zu leisten.

Armin Pfeiff – Silbernes Verdienstkreuz

Frank Groten wurde als zweiter Chef der Bruderschaft bestätigt, da in diesem Jahr die offiziellen Wahlen für die Stellvertreterposten durchgeführt wurden.

Frank Groten – 2. Chef der Bruderschaft

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2024

St. Georg Corps Lintorf 1963 e.V.Nach der Montasversammlung am 12.01.2024 fand die Jahreshauptversammlung (JHV) des St. Georg Corps statt. Klaus Hobohm hatte wieder Grünkohl mit Mettwurst zubereitet um den Abend gebührend zu starten.

Zum Alterspräsident wurde in diesem Jahr Dieter Rubner benannt. Dieter stellte den Antrag auf Entlastung des Vorstands und führte dann die Wahl zum ersten
Vorsitzenden durch. Etwas gesundheitlich angeschlagen stellte sich Jens Jörgens weiterhin zur Wahl des ersten Vorsitzenden und wurde einstimmig gewählt. 

Jens bedankte sich für das Vertrauen und leitete dann die weiteren Wahlen, die ausnahmslos einstimmig verliefen. Zwei Ämter werden in diesem Jahr doppelt belegt um die Aufgaben besser organisieren zu können. Um den Vorsitzenden besser zu unterstützen wird der Posten des zweiten Vorsitzenden in diesem Jahr mit Marcus Leichtl und Frank Groten besetzt. Frank, der seit einem Jahr auch das Amt des 2. Vorsitzenden der Bruderschaft bekleidet, meldet sich damit zurück im Vorstand des Corps.

Die Schriftführer Alexander Schleip und René Kupperian und die Kassierer Maurice Groten und Daniel Cremerius wurden im Amt bestätigt.

Unser Hauptmann Manfred Etzrodt, der sich seit unzähligen Jahren, bei allen Veranstaltung um die Versorgung der Truppe kümmert, bekommt von nun an Unterstützung durch Thomas Behrendt der den neuen Posten den 2. Hauptmanns besetzt.

Klaus Hobohm folgt dem Ruf des Corps. Es trägt in diesem Jahr erneut die Verantwortung für das leibliche Wohl. Zusammen mit Marcus Leichtl als 2. Clubhauswirt.

Die weitere Besetzung des Vorstands kann hier nachgelesen werden.

1 2 3 30