Jörg Einnatz verstorben

*22.05.1945 +26.08.2020

Das St. Georg Corps trauert um Jörg Einnatz, der am vergangenen Mittwoch den 26. August verstorben ist. Jörg war seit dem 1. August 1989 Mitglied des St. Georg-Corps. Im Jahr 2003 wurde er vom Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften mit dem Silbernen Verdienstkreuz ausgezeichnet. Im Jahr 2019 erhielt Jörg die Ehrenurkunde für 30 Jahre Mitgliedschaft in der Lintorfer Bruderschaft. Jörg Einnatz wurde 75 Jahre alt. Die Beerdigung findet am Donnerstag den 17. September um 11:30 Uhr auf dem Lintorfer Waldfriedhof statt. Mit Jörg Einnatz verlieren wir einen beliebten und geschätzten Kameraden der stets für den Verein mit Rat und Tat da war. Erst in den letzen Monaten konnte Jörg immer seltener bei unseren Versammlungen teilnehmen. Bis zu seinem Tod war Jörg aktives Mitglied. Wir werden ihn sehr schmerzlich vermissen. Unser tiefstes Beileid gilt seiner Familie und natürlich inbesondere seiner Frau Ute.

Altstadttour am 01.08.2020

Am 01.08.2020 trafen sich 15 mutige Kameraden (und ein Freund des Corps) zu einer Tour in die Düsseldorfer Altstadt. Die Tour bestand in diesem Jahr leider nur aus zwei Stationen. Wir wollten uns so wenig wie möglich dem Risiko einer Infektion aussetzen und natürlich die Hygiene- und Abstandsverordnungen einhalten. Trotzdem hatte wir im Schlüssel und im Uerige Brauhaus eine Menge Spaß, auch wenn wir nicht alle zusammen sitzen konnten. Bilder sagen jedoch mehr als Worte also schaut euch das kleine Video an.

Aufnahme von Daniel Cremerius

Daniel Cremerius

Am Freitag den 07. Februar 2020 wurde Daniel Cremerius als 40. aktives Mitglied durch einstimmigen Beschluss von 25 Mitglieder zu Beginn der Monatsversammlung in das St. Georg Corps 1963 Lintorf e.V. aufgenommen.

Wir heißen Daniel in unseren Reihen herzlich willkommen und freuen uns ein weiteres Mitglied gewonnen zu haben. Daniel ist 41. Jahre alt, verheiratet und selbständiger Tischlermeister mit einer Werkstatt in Tiefenbroich. Die Aufnahme wurde anschließend gebührend gefeiert und der Vorsitzende Jens Jörgens versorgte seine Männer zu vorgerückter Stunde mit einer unerwarteten Pizza Lieferung.

 

Titularfest am 26.01.2020

Um 08:45 Uhr hieß es Antreten zur Messe in St. Anna um den König der Lintorfer Bruderschaft Sebastian Kahlert und den Jungkönig Lucas Kellersmann zu begleiten.

Die Messe, die Präses Benedikt Zervosen sehr schön zelebrierte, folgte einem sehr genauen Zeitplan. Nach einer Stunde brachen die Schützen auf zum Pfarrzentrum St. Johannes wo bereits ein leckeres Frühstück auf sie wartete. Liebevoll hatten die fleißigen Frauen des St. Georg Corps den Saal mit Brotkörben und Wurstplatten eingedeckt. Sie hatten bereits literweise Kaffee gekocht und jede Menge Rührei zubereitet. Für den Aufbau der Tische hatten sich einige Männer des Corps bereits am Vortag getroffen. Für die Organisation zeigte sich Wilfried Kröll verantwortlich. Für den Getränkenachschub konnte Wilfried unser passives Mitglied Herbert Nötzold und unsern Anwärter Daniel Cremerius gewinnen.

Bei über 40 Mitgliedern und einer fast 60 Jahre andauernden Vereinstradition ist es nicht verwunderlich, dass auch in diesem Jahr drei Kameraden des St. Georg Corps durch den Schützenchef der Bruderschaft Andreas Preuss geehrt wurden.

Bernd Voigtländer bekam eine Urkunde für immerhin schon 30 Jahre Mitgliedschaft in der Bruderschaft. Einen Anstecker gab es leider für die 30-jährige Mitgliedschaft nicht. Fast schon kurz erscheinen 30 Jahre, wenn man sieht, dass unser Hauptmann Manfred Etzrodt bereits die Urkunde für 50 Jahre Mitgliedschaft erhielt. Als dritter im Bunde, bekam Dietmar Pfeif auf Vorschlag des St. Georg Corps das Silberne Verdienstkreuz vom Bezirksbrudermeister Bernd Schäffkes überreicht.

Das gesamte St. Georg Corps möchte an dieser Stelle noch einmal Walter Backhaus von der Hubertus Kompanie gratulieren. 70 Jahre Mitglied in der Bruderschaft sind sehr, sehr beachtlich.

Nach der Hauptversammlung traf sich das Corps im Lintorfer Meck um dort den Nachmittag zu verbringen. Dort ließ es sich unser Bruderschaftskönig Sebastian nicht nehmen eine Lokalrunde zu geben. Er lebe hoch …

Wer mehr Fotos sehen möchte, der kann bitte HIER klicken.

1 2 3 19