Pfänderschießen 2017

Nach einem ausgiebigen Essen vom Grill und der monatlichen Versammlung fand am 30. Juni das Pfänderschießen mit großer Beteiligung der Mitglieder statt.

Die Pfänder wurden geschossen von:

Dietmar Pfeif (Kopf), Klaus Hobohm (linker Flügel), Lucas Kellersmann (rechter Flügel), Friedel Achterfeld (Schwanz) und Marcel Mohr (Rumpf).

Als Autor des Videos empfehle ich „Alle Farben & Janieck – Little Hollywood“ zu hören wenn ihr dieses Video abspielt. Die Hintergrundmusik musste ich durch ein lizenzfreies Stück ersetzen.

 

Großreinemachen für das Königsfest

Am 26. Juni 2017 trafen sich einige Frauen der Mitglieder zum Arbeitseinsatz im Clubhaus.

vlnr. Gisela Jörgens, Gaby Bedbur, Karin Zaeper, Petra Pfeiff, Manuela Behr, Beate Rubner, Sabine Mahlberg, Kerstin Zaeper, Ulrike Behrendt-Panitz und Kerstin Sucker

Es wurde gewischt, geputzt, geschrubbt und einiges an Krempel aus den Schränken entsorgt. Frank Groten sorgte für die Getränke und Klaus Hobohm sorgte für das leibliche Wohl. Nach der Putzaktion ließen die Frauen (und einige eintreffende Männer) den Sonntag gemütlich vor dem Clubhaus ausklingen. Einen großen Dank für die geleistete Arbeit an alle die geholfen haben unser Clubhaus noch schöner zu machen.

Fronleichnam

In diesem Jahr waren wir mit einer starken Mannschaft von 19 Kameraden beim Umzug an Fronleichnam vertreten. Neuer Traditionskönig der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 ist Joachim Wehmeyer vom Prinz-Eugen Corps, neuer Traditionskronprinz ist Nils Adrian vom Andreas-Hofer Korps. Sie lösen Ferdi Jess und Jens Jörgens als Traditionsmajestäten ab.